Unser nächste offene Diskussion findet am Freitag den 29.01.2021 um 18:00 im ONLINE statt. 🦔

💚 Jede*r ist herzlich Willkommen. 💚

Hier der Link zu unserem Raum 💻:
https://konferenz.netzbegruenung.de/GJ-LEV-RBK

Wir wollen uns in dieser Diskussion unter anderem folgenden Fragen widmen:

  • Wann darf momentan gesperrt werden? (Theorie)
  • Wie wird momentan gesperrt? (Praxis)
  • Wann wäre es wünschenswert, dass gesperrt wird?
  • Wie können unternehmen kontrolliert werden?
    • Wie kann das Recht auf freie Meinungsäußerung gewahrt bleiben?
    • Wie kann man strafbare Inhalte aus den Platformen entfernen?
  • NetzDG

Quellen/Materialien:

  • https://www.gesetze-im-internet.de/netzdg/BJNR335210017.html (NetzDG)
  • Strategien der Konzerne: https://youtu.be/6h-iBSE-Mu8
  • Statistiken: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1040970/umfrage/einstellung-gegenueber-temporaerer-sperrung-von-social-media-plattformen/
  • Kommentare:
    • https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/sperrung-von-donald-trumps-social-media-17144728.html
    • https://www.deutschlandfunk.de/soziale-medien-trumps-twitter-sperre-ist-keine-zensur.720.de.html?dram:article_id=490651
    • https://www.tagesspiegel.de/politik/twitter-und-facebook-sperren-trump-ein-anschlag-auf-die-meinungsfreiheit/26790322.html
    • https://www.heise.de/news/Edit-Policy-Trumps-Verbannung-von-Social-Media-Kritiker-verkennen-Gesetze-5026852.html
    • https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/regulierung-netzwerke-101.html
  • Wie weit darf der Staat gehen: https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/blockieren-soziale-medien-behoerden-oeffentliche-gewalt-eingriff-grundrechte/