Header-Bild
Grüne Jugend Lev-Rhein.Berg
Jung. Grün. Stachlig.

Positionen

Hier veröffentlichen wir unsere Positionen und Beschlüsse zu bestimmten Themen

Die Mitgliederversammlung hat am 04.10.2020 folgendes beschlossen: Wir beantragen, dass in Leverkusen und dem Rheinisch-Bergischen-Kreis Spielstraßenschilder, wenn möglich, in Seitenstraßen, welche keine Durchfahrtmöglichkeit haben, errichtet werden. Dabei sind die vorerst umwandlungsbedürftige Straßen: Marijampolestraße, Richardzandersstraße(der Teil, hinter der Haltestelle Wiesenstraße), das Hermanlönsviertel, Marienhöhe, im Buchholz, Kolpingstraße, Vinzent-Feckter-Straße, Königsbergerstraße, die Hebborner Wohnsidlungen um den Hebborner Berg, etc […]

Die Mitgliederversammlung hat am 04.10.2020 folgendes beschlossen: Die GRÜNE JUGEND LEVERKUSEN/RHEINISCH-BERGISCHER KREIS fordert die Schaffung von Verfahrenswegen Seitens der Städten und Gemeinden im RBK und der Stadt Leverkusen zur Prüfung und Genehmigung von Spontanpartys 🥂 im öffentlichen Raum ähnlich zu den Modellen von Halle und Zürich. Dabei soll eine solche Party, unter den entsprechenden Sicherheits- […]

Die Mitgliederversammlung hat am 04.10.2020 beschlossen: Wir fordern, dass 1. Keine neuen Städtepartnerschaften mit Städten, die Queeren🏳️‍🌈 Menschen diskriminieren, eingegangen werden. 2. Die Diskriminierung von Queeren🏳️‍🌈 Menschen im Dialog mit den Partnerstädten offen kritisiert wird d.h. sich gegen diese Entscheidung der Partnerstadt auszusprechen und die politisch Verantwortlichen aufzufordern ihre Beschlüsse ggf. zurückzuziehen. 3. Bestehende Partnerschaften […]

Die Mitgliederversammlung am 04.10.20 hat folgendes beschlossen: Die GRÜNE JUGEND LEVERKUSEN/RHEINISCH-BERGISCHER KREIS befürwortet die Idee der Gründung einer neuen Universität mit mehreren Campus im Bereich der kreisfreien Stadt Leverkusen und des Rheinisch-Bergischen Kreises. Die Sprecherin der Ortsgruppe Annabelle erklärt dazu: “Viele von uns würden gerne nach dem Abi in der Heimat bleiben, dort wo man […]

Was ist eine Jugendquote? Eine Jugendquote ist ein Instrument das eine beständige, innerparteiliche Erneuerung fördert. Wir haben auf der Mitgliederversammlung am 04.10.2020 folgende Idee für eine Regelung beschlossen: Mindestens einer von vier Plätzen in einem Gremium und mindestens einer von vier Plätzen auf einer zur Wahl stehenden Liste sind mit einer Person unter 35 Jahren […]

Wir als GRÜNE JUGEND LEV/RBK haben uns auf dem Aktiventreffen am 20.09. beschlossen, ebenso wie unsere Mutterpartei¹, für die Oberbügermeister-Stichwahl keine Wahlempfehlung für Uwe Richrath oder Frank Schönberger abzugeben.Wir hätten uns in der Stichwahl eine*n soziale*n Kandidat*in gewünscht, die/der progressive Visionen in der Stadt vorantreiben möchte, die notwendigen Maßnahmen zum Klimawandel anpacken wird und die […]

In Zeiten wie diesen, in Zeiten der gesellschaftlichen Spaltung und Kontroverse um Rechtund Freiheit, ist es wichtiger denn je, Einigkeit zu schaffen. Die Corona Krise, wirtschaftliche Rezession, Abspaltung und Rechtsruck europäischerStaaten erschüttern unsere Zeit. Die soziale und politische Schere ist so weit gespreizt wieschon lange nicht mehr. Doch die Geschichte zeigt, dass Einigkeit noch immer […]

Die GRÜNE JUGEND LEVERKUSEN/RHEINISCH-BERGISCHER-KREIS hat auf dem Aktiventreffen am vergangenen Sonntag folgende Position beschlossen (Diese Position wurde von der Mitgliederversammlung am 04.10.2020 erneut bestätigt): ” Die Stadt Leverkusen soll, sollte die Lage für das Shadow zu brenzlig werden, dieses mit finanziellen Hilfen unterstützen um einen Hort der Alternativkultur, welcher weit über die Grenzen Leverkusenshinaus bekannt […]

Wir beantragen, dass sich die GJ-LEV/RBK für die Nutzung von Abwasserströmen zur EnergetischenWeiterverwertung einsetzt.Die Mitgliederversammlung möge beschließen: Für Toiletten/Urinal-Spülung u.ä., vor allem in sa-nitären Bereich, wird reines Wasser verwendet. Das Waschwasser für Duschen/ Handwaschbecken/Fußwaschbecken/ etc. läuft einfach in den Ausguss und dann in den üblichen Weg der Kläranlage.Viel Wasser, für wenig Nutzen.